Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Sprint Planning Meeting 2

Zweck

Dieses Meeting entspricht dem Design im klassichen Projektmanagement. Ziel ist es zu wissen, WIE die gewünschte Funktionalität für diesen Sprint implementiert werden soll.

Was passiert?

Das Entwicklerteam definiert das Design. Architekten und andere sind nur eingeladen, um zu helfen. Sie dürfen aber keine Entscheidungen treffen bzw. entscheidet das Team über die Rollen dieser Personen.

Voraussetzung

  • Selected Product Backlog (Geschätztes Sprint Backlog)

Teilnehmer

Regeln

  • Keine Schätzungen
  • Keine Tasks zuweisen

Ablauf (60 Minuten pro Woche!)

Sprint Planning 2 sollte am gleichen Tag wie Sprint Planning 1 stattfinden (Pause dazwischen).

  • Mit dem Backlog Item 1 wird gestartet
  • Ein klares Bild über dieses Item muss vorhanden sein
  • Fragestellungen: Welche Interfaces brauchen wir? Welche Architektur? Datenbank-Änderungen? Welche Komponenten betrifft das Item?…

10 Minuten vor Ende des Sprint Planning 2 sollten erste Tasks (Initial Tasks) vergeben werden und am Task Board platziert werden. Tasks werden nicht geschätzt.

Ergebnis

  • Design
  • Architektur-Diagramme, Charts, Zeichnungen
  • erste Tasks
  • Klares Bild
sprint_planning_meeting_-_part_2.1269180693.txt.gz · Zuletzt geändert: 2010/03/21 15:11 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki