Der Projektantrag und -auftrag

Aufgrund des Projektantrages erfolgt die Genehmigung oder Ablehnung des Projekts.

Ein Muster für einen Projektantrag ist hier zu finden: http://www.pm-handbuch.com/

vorlage_projektauftrag_pmhb2012.docx

Beispielantrag Schlag.Punkt.Kärnten

Neu ab Schuljahr 2017/2018 ist ein zusätzlicher Antrag beim LSR. Von jedem Projektteam ist die folgende Vorlage direkt im eigenen Wiki zu hinterlegen:

Vorlage Antrag Diplomarbeit LSR

Handreichung für die Einreichung als Schüler

Inhalt des Antrags

Ausgangssituation, Ziel, Nutzen

Ausgangssituation ist der Grund für dieses Projekt bzw. das 'Problem' des Auftraggebers.

  • Wo stehen wir bzw. der Auftraggeber?
  • Warum möchte der Auftraggeber dieses Projekt durchführen?

Das Projektziel ist die Beschreibung des Produkts am Ende des Projekts.

  • Was wird der Auftraggeber nach Fertigstellung in Händen halten
  • Was sind die Anforderungen des Auftraggebers (kurz)

Warum? Wirkung, Nutzen, Strategierelevanz

  • Welchen mittel- bis längerfristigen Nutzen soll das Projekt generieren?
  • Welchen Beitrag leistet das Projekt zur Erreichung strategischer / übergeordneter Zielsetzungen?

Kosten - Projektbudget, Wirtschaftlichkeit

Es empfiehlt sich, die Kosten möglichst genau aufzugliedern.

  • Stunden möglichst genau auf den Projektzeitraum hochrechnen
  • Für Fahrtkosten die Anzahl der Fahrten jeweils mit km listen und den derzeit üblichen km-Geld-Satz einrechnen.
  • Kosten für Arbeitsmittel, Büro, Strom ggf. berücksichtigen
  • Summe Personalaufwand?
  • Beteiligte jeweils genau mit Anzahl Stunden/Stundensatz/Summen
  • Externe Aufwände
  • Maschinen, Ressourcen

Folgekosten sind zB die Serverkosten für den Webspace oder die Kosten für die Wartung des Projekts.

  • Sind während des Projekts / nach dem Projekt Einnahmen zu erwarten?

Lohnanalyse, Beispiel Gehälter für Österreich & Deutschland: http://www.lohnanalyse.de/

Ziele - Was soll erreicht werden ?

  • Projektgesamtziel in 2-3 Sätzen.
  • Projektstarttermin
  • Projektendtermin
  • Spezielle Ereignisse/Termine (z.B. wichtige Messen/Veranstaltungen)

Teilziele - Messbare Ergebnisse

Teilziele müssen messbar sein und jeweils ein Datum haben. „Gute Ausarbeitung“ od. „Zufriedenheit“ ist nicht messbar. Zumindest alle 2 Monate (bis zum Projektende) sollte ein messbares Teilziel beschrieben sein.

Beispiele
  • 1. Oktober 20xx - Die Datenbank-Struktur sollte feststehen und getestet sein
  • 1. Mai 20xx - Die Struktur der Homepage (alle Seiten) sind fixiert und vom Auftraggeber abgenommen
  • 15. Juni 20xx - Der Menüpunkt „abc“ der Homepage ist fertiggestellt und abgenommen
  • 10. Feber 20xx - Die Homepage ist im Internet verfügbar

Auch nach Projektende könnte ein Teilziel lauten:

  • Am 1. März 20xx sollen mindestens 10 User pro Tag die neue Homepage besuchen.

Nicht-Ziele

Nicht-Ziele sind Wünsche des Auftraggebers, die nicht (jetzt) realisiert werden. (zB übersteigen die Möglichkeiten des Projektteams, würden nicht rechtzeitig fertiggestellt werden, Teil eines anderen Projekts…)

Beispiele
  • Gästebuch (gewünscht, aber zu späterem Zeitpunkt)
  • Online-Shop
  • Weiterbetreuung der Homepage durch die Projektgruppe

Risiken

  • Qualitätsrisiken
  • technische Risiken
  • Auslastungsrisiken
  • Terminrisiken
  • Akzeptanzrisiken

Projektorganisation - Wer ist involviert?

  • ProjektleiterIn
  • ProjektauftraggeberIn (Name, Funktion/Abteilung)
  • ProjektteammitgliederInnen
  • Projektkunde (Firmenname, Anschrift)
  • Sonstige Beteiligte
  • ..

Projektentscheidung

  • Das Projekt wird freigegeben []ja
  • Der Projektantrag soll überarbeitet werden []ja (gewünschte Änderungen)
  • Das Projekt wird abgelehnt []ja (Begründung)
  • Datum/Unterschrift ProjektleiterIn
  • Datum/Unterschrift AuftraggeberIn
der_projektantrag.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/08 18:19 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki